„Man kann keine neuen Ozeane entdecken, hat man nicht den Mut, die Küste aus den Augen zu verlieren.“ (André Gide)

"100 Dinge, die man einmal im Leben getan haben sollte" heißt es oftmals im Internet oder in Büchern.

Eine Sache davon ist meines Erachtens das Segeln.

 

Warum? - Darum !

 

Die Schönheit der Küste, die unzähligen Buchten und versteckten Strände, welche man nur mit dem Boot erreichen kann. 

Von den unzähligen Sonnenuntergängen, dem geselligen Leben an Bord und den naturnahen Momenten ganz zu schweigen.

 

Egal ob es einen auf ein Segelboot, einen Kataraman, ein Motorboot oder einen anderen

Bootstyp zieht, gibt es ein paar Dinge, die gründlich vorbereitet sein sollten.

Folgende Punkte sollten Sie beachten.

Hat man selbst oder jemand aus der Crew die nötigen Patente und Befähigungen?

Wollen Sie an der Küste entlang segeln, oder zieht es Sie auf die Hochsee hinaus?

Wie gut ist die Marina / der Ausgangshafen per Flugzeug oder Auto erreichbar?

 

Haben Sie das alles für sich beantwortet geht es weiter mit -

Welche Strecke möchte ich pro Tag zurück legen?

Wie viele Stunden möchte ich pro Tag segeln?

Ist meine Crew für den Segeltörn fit genug?

Welche Route möchte ich fahren?

 

Bei der Routenwahl kann ich Sie gerne unterstützen. Viele meiner Parter besitzen für den Törn

vordefinierte Vorschläge, die Sie in der Planung unterstützen. Dies beinhaltet auch Informationen über

die Entfernungen und die ungefähre Fahrzeit. Ebenfalls kann ich Ihnen Tipps über so manche Lokalität geben.

Bitte achten Sie bei der Planung auch auf die zusätzlichen Kosten, wie z.B. Marinagebühr, Kosten für die Boje

und das Nutzen der vorhandenen Einrichtungen.

 

Wenn all diese Fragen und Überlegungen erledigt sind, fehlt nur noch eines - die Buchung des Charterbootes für Ihren Segelurlaub.